Zurück zur Startseite

Willkommen auf unserer Homepage

Sie wollen auch, dass es in unserem grünen Kreis gerechter zugeht? Dann sind Sie auf der Seite der Partei DIE LINKE im Kreis Merzig-Wadern genau richtig. Wir setzen uns für soziale Gerechtigkeit in unseren Kommunen ein. Das ist unser Anspruch.

Auf unserer Seite finden Sie aktuelle Stellungnahmen, unsere Positionen und unsere Ansprechpartner.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen Dagmar Ensch-Engel und Max Hewer

PS: Sind Sie noch kein Mitglied? Dann wird es aber Zeit!

 

Aktuelles

16. August 2018

Mysterium für Bildung und Kultur: Erfolgsmeldung im Saarland

Der aktuelle Bildungsmonitor der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft sieht das saarländische Bildungssystem auf dem sechsten Platz im bundesweiten Ländervergleich. Das Ministerium für Bildung und Kultur sieht dies als Beweis... mehr

 
12. August 2018

Saar-Linke begrüßt Angebotserweiterung auf der Moselstrecke Trier - Perl - Metz

Die Abgeordneten Dagmar Ensch-Engel (MdL) und Thomas Lutze (MdB) begrüßen die Ankündigung des „Zweckverband SPNV Nord" in Rheinland-Pfalz, wonach an 2024 die Eisenbahnstrecke von Trier nach Metz über Perl eine zusätzlich... mehr

 
9. August 2018

DIE LINKE: Schaffung von Sozialwohnungen hat Vorrang!

* Das Land muss die Bundesmittel gezielt im Ballungsraum Saarbrücken einsetzen

„Das Land muss seine Aufgaben erfüllen und gezielt im Regionalverband die Schaffung von Sozialwohnungen fördern“, so Jürgen Trenz,... mehr

 
Pressemitteilungen unserer Landtagsfraktion
DIE LINKE im Saarländischen Landtag begrüßt den Vorschlag des Landtagspräsidenten Stephan Toscani zur Verbesserung der Verhaltensregeln für Abgeordnete als „guten ersten Schritt“. „Dass die Ausübung des Mandats im Mittelpunkt der Tätigkeit eines Abgeordneten steht, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Aber leider hat die...
DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, die Saarländerinnen und Saarländer über den Zeitplan im Genehmigungsverfahren zur Grubenflutung zu informieren. Solange negative Auswirkungen auf Sicherheit und Gesundheit der Menschen im Saarland durch eine Grubenflutung nicht hundertprozentig ausgeschlossen werden könnten,...
DIE LINKE im Saarländischen Landtag fordert Ministerpräsident Hans auf, dafür zu sorgen, dass der neue Innovationsbeauftragte der Landesregierung, Ammar Alkassar, sich ganz um seine neue Aufgabe kümmert und seine Beratertätigkeit bei der Firma Statkraft Ventures aufgibt. Der wirtschaftspolitische Sprecher Jochen Flackus: „Herr Alkassar kann nicht...